Portrait


Jochen Reifenrath
 
  
  
 
  


 
 1965
 
 Geburt in Lemgo, NRW in Deutschland.
   
 
Erfolgreicher Abschluss der Ausbildung zum Dachdecker. 
1984 
   
 1989
 
 Jahrgangsbester Abschluss der Ausbildung zum Dachdeckermeister. Danach Führung des Familienbetriebes mit seinem Bruder.
 
Auswanderung in die afrikanische Republik der Seychellen. Eröffnung eines Seidenmalbetriebes auf der Insel Mahe. Verkauf der Produkte an reiche Touristen, an Prominente aus Funk und Fernsehen und Segler aus aller Welt. Auf seinen Reisen im indischen Ozean lernte Jochen mehr als 100 Inseln kennen. 
1991 
 1995
 
 Rückkehr nach Deutschland und Ausbildung zum Sicherheitstechniker.
 
Eröffnung des Sicherheitsfachgeschäftes Haus für Sicherheit und Ausbau zu dem führenden Fachgeschäft für Sicherheitstechnik im Kreis Lippe. 
1995 
 2001
 
 Firmengründung Abenteuer-Schatzsuche.
 
Übernahme der Tesoro Deutschlandvertretung mit Service für Österreich und Schweiz. 
2002 
 2003
 
 Erfolgreicher Ausbau des Vertriebnetzes für Tesoro Detektoren. Vorstellung der Tesoro Detektoren De Leon und Tejon.
 
Übernahme der XPlorer Deutschlandvertretung mit Service für Österreich und Schweiz. Verkauf der Firma Haus für Sicherheit und Konzentration auf Abenteuer-Schatzsuche. 
2004 
 2005
 
 Übernahme der Detectorpro Deutschlandvertretung mit Service für Österreich und Schweiz. Vorstellung des ersten drahtlosen Kopfhörers von XP.
 
Übernahme der Fisher Deutschlandvertretung. Die Erstausgabe "Abenteuer-Schatzsuche Magazin" erscheint. 
2009 
 2010
 
 Abenteuer-Schatzsuche ist einer der grössten Anbieter für Metalldetektoren in Europa.
 
Übernahme der Whites Landesvertretung für Österreich. Ausbau eines flächendeckenden Service-Netzes für Tesoro, XP, Fisher und Whites Detektoren in den deutschsprachigen Ländern. 
2012 
 2015
 
 Übernahme der BountyHunter Deutschlandvertretung.
 
Abenteuer-Schatzsuche ist TOP-Seller der Metalldetektor Marken Fisher & Whites in Europa. 
2016